Autoren: Haberl, Peter

Peter HABERL

Autor



Lebensdaten: geboren 1962 in Minden
Anzahl der Western: 250+

Western-Pseudonyme:
Pete Hackett (PP) für Einzelromane & Serien & e-Books
William Scott (PP) für Einzelromane & Serien

Weitere Pseudonyme:
Ken Hackett (PP), John Montana (VP), Everett Jones (2x), John Custer (2x), Pete Harris (2x), Ken Picket (1x), R.S. Stone (1x), Stan Norton (1x)

Titelliste Galerie


Beteiligt an folgenden Serien

TEXAS-MARSHAL (2002-2008): Als Pete Hackett (PP), Anzahl: 114
REDLIGHT RANCH (2001-2002): Als Pete Hackett (PP) und Stan Norton (VP), Anzahl: 16
JACK SLADE (ab 1999): Als Jack Slade (VP). Anzahl: 10+
COLTMAN (2017-2018): Als Pete Hackett (PP), Anzahl: 19

Beteiligt an folgenden e-Book-Serien

McQuade, der Kopfgeldjäger (2012 -1017): Als Pete Hackett (PP). Anzahl: 90
Chiricahua – Die Apachen-Saga (ca. 2013): Als Pete Hackett (PP). Anzahl: 8
Clayton – ein Mann am Scheideweg (ca. 2013): Als Pete Hackett (PP). Anzahl: 7
Weg des Unheils (ca. 2013): Als Pete Hackett (PP). Anzahl: 4
US Marshal Bill Logan – Neue Abenteuer (ca. 2013): Als Pete Hackett (PP). Anzahl: 19

Biografie

Immer wieder stößt man als Westernleser auf den Autor Peter Haberl. Über 250 Werke in Heftformat hat er bisher geschrieben. Dazu noch etwa 150 kürzere Western e-Books, 200 Krimis und andere Unterhaltungsromane… Dabei war das Schreiben anfangs nur ein Hobby. In seiner Heimatstadt Weiden (Oberpfalz) begann er 1963 nämlich als Lehrling beim örtlichen Arbeitsamt eine klassische Beamten-Laufbahn.

1976 veröffentlichte Haberl seinen ersten Roman „Der kalte Hauch des Todes“ im Kelter Verlag und schrieb 20 Jahre nur gelegentlich weitere Western, meist unter dem Verlagspseudonym John Montana. Zu einem regelrechten Vielschreiber wurde er erst ab den 2000er Jahren -. so gingen damals rund 150 JERRY COTTON Romane auf sein Konto.

Von 2002 bis 2008 war er für den Großteil der Bastei-Serie TEXAS-MARSHAL verantwortlich. Sein Pseudonym Pete Hackett wurde dabei aber auch von von anderen Autoren genutzt. 114 der 160 Bände waren tatsächlich von ihm. Wie bei JERRY COTTON wurden die Kapitel abwechselnd in der 3. Person und in der Ich-Form aus der Sicht des Helden geschrieben – in diesem Fall US-Marshal Bill Waco.

Seine TEXAS-MARSHAL Romane wurden später unter dem Namen BILL LOGAN als e-Books neu aufgelegt und durch 19 „neue Abenteuer“ ergänzt. Bei denen handelte es sich jedoch nur um kürzere Geschichten im Umfang von etwa einem Drittel eines Heftromans. Auch die 90-teilige Serie „McQuade, der Kopfgeldjäger“, die ebenfalls nur als e-Books veröffentlicht wurde, bestand aus solchen Kurz-Romanen.

Aktuell (Stand Februar 2021) schreibt Haberl an der erfolgreichen Kelter-Serie DER BERGDOKTOR.


COVER GALERIE (8 Bilder)

Ausgewählte Veröffentlichungen von Peter Haberl

Für mehr Infos einfach mit der Maus über die Bilder fahren oder anklicken.


Bibliografie

Die Liste kann nach einzelnen Spalten beliebig sortiert werden. Um zum ursprünglichen Zustand zurückzukehren, muss die Seite nur neu geladen werden.
Letztes Update: 25. Mai 2021

  
In Arbeit !!!!




(c) Pulverrauch 2021 - Kontakt & Impressum