LASSITER – SUBSERIE Colonel BRAVO

Created with Sketch.

LASSITER – Subserie “Colonel Bravo”

Infos


Verlag: Bastei Verlag
Anzahl der Bände: 63
Anmerkungen: Subserie von LASSITER
Veröffentlicht: 1973 bis 2015

Autoren: Jack Slade (VP)
Realnamen: Günther Bajog (49), Corina Bomann (10), Bernd Frenz (4)

Titelliste Heftserie Galerie

FORT ALDAMO lässt grüßen!

Günther Bajog schrieb als Hauptautor der Serie über 650 LASSITER-Romane unter dem bekannten Pseudonym Jack Slade. Dabei schuf er auch einige wiederkehrende Nebenrollen. Allen voran Kavallerie-Offizier Bravo, den er in über 50 Bänden auftreten ließ. Die Abenteuer um Fort Yucca erinnern oft an seine spätere Serie FORT ALDAMO. Sogar Sergeant Finnewacker hatte zwei Gastauftritte.

Vom Captain zum General!
Zum ersten mal taucht Bravo in Band 48 auf. Hier ist er noch Captain einer Schwadron. Ab dem zweiten Abenteuer (Band 80) agiert er bereits als Major. Ab Band 171 (und in zwei TB-Ausgaben) hat er den Rang eines Colonel. In Band 1097 wird er schließlich zum General befördert. In den meisten Abenteuern ist Bravo Kommandant von Fort Yucca in Arizona.

Beste Freunde!
Lassiter muss den Blauröcken immer wieder aus der Patsche helfen – aber auch umgekehrt, wenn es im niedrigen Nummernbereich z.B. darum geht, Lassiter dessen Erzfeind Sidney Blood vom Leib zu halten. Bravo und Lassiter werden beste Freunde! Später – als Lassiter Mitglied der Brigade Sieben wird – arbeiten die beiden auch offiziell zusammen.

COVER GALERIE (16 Bilder)

Cover-Beispiele der Sub-Serie mit Colonel Bravo…

Für mehr Infos einfach mit der Maus über die Bilder fahren oder anklicken. Für weitere Bilder die Punkte darunter anklicken.

Das FORT YUCCA-Universum

Puff als zweites Zuhause
Nahe dem Fort liegt die Stadt Yucca. Dort wohnt Lassiter für gewöhnlich in Lizzys Bordell. Die Puffmutter wird mit einer alten, feinen englischen Lady verglichen, die Lassiter als eine Art Ziehsohn sieht. Die jungen Damen des Hauses sind verrückt nach Lassiter. Besonders haben es ihm aber die rothaarige russische Einwanderin Tamara und die mollige Marion angetan.

Vorläufer von Fort Aldamo?
Die Rollen von Bravo, seinem Stellvertreter Mark und einigen anderen Diensträngen sind mal größer, mal kleiner. Sie erinnern stark an Bajogs  FORT ALDAMO– und CAPTAIN CONCHO-Romane, wenngleich noch nicht mit deren späteren Humor. Zeitlich entstanden die ersten Bravo-Romane nämlich einige Jahre VOR den Aldamo-Romanen.

Vom General zum Ranch-Boss
Als General inspiziert Bravo ab Band 1404 im Auftrag des Kriegsministeriums verschiedene Forts. Schließlich wird er zum Oberbefehlshaber im Pazifik befördert. Die Armee sichert dort die Stützpunkte der Handelsflotte. In Band 1577 gibt es ein unerwartetes Wiedersehen mit Lassiter. Bravo ist nämlich aus der Armee ausgetreten und hat sich in der Nähe von Fort Yucca eine Ranch gekauft.

Neustart mit neuer Autorin!
Band 1747 “Colonel Bravos Rückkehr” ist der erste Roman der Subserie, der nicht von Bajog geschrieben wurde (er verstarb 2006). Die Autorin Corina Bomann ignoriert die Ranchboss-Geschichten und setzt in der Zeit von Bravos Pazifik-Kommando an: Bei einer Rückreise in die USA kentert sein Schiff. Bravo wird ans Ufer gespült und hat sein Gedächtnis verloren. Lassiter stöbert ihn auf. Am Ende kommen die Erinnerungen wieder zurück.

Weitere “Bravo-Gastspiele”
Einige weitere Abenteuer folgen, bei denen sich die beiden Freunde immer wieder gegenseitig zu Hilfe eilen müssen. Nach Bomanns Ausscheiden bei LASSITER taucht Bravo auch noch ab und zu auf. In Band 2246 sogar als Chef der Brigade Sieben. Der Autor dieser späteren “Gastspiele” war Bernd Frenz. Sowohl die Romane mit Bravo als Ranch-Boss, als auch die Stories nach dem Neustart wollen den “Fort Aldamo-Flair” der früheren Zeiten nicht mehr aufkommen lassen – kein Wunder – liegen diese doch bereits Jahrzehnte  zurück…

TITELLISTE – Die Bände mit Bravo

In den folgenden Bänden war Bravo mit dabei. Darüber hinaus gab weitere LASSITER-Abenteuer in denen wiederkehrende Figuren aus dem Yucca-Universum vorkommen (z.B. die Bordelldamen oder der alte Indianer-Scout Natuk): 212, 241, 295, 346, 364, 706, 730, 762. Weitere möglich.

Nr.TitelAutorRealnameJahrAnmerkungen
48Lassiter und die TodesschwadronJack Slade (VP)Günther Bajog1973Bravo als Captain
80Lassiter und das schwarze LuderJack Slade (VP)Günther Bajog1974Bravo als Major
99Lassiter und das Sioux-MädchenJack Slade (VP)Günther Bajog1974
102Lassiters blonder KöderJack Slade (VP)Günther Bajog1974
114Als Lassiter das Halbblut hetzteJack Slade (VP)Günther Bajog1974
137Lassiter und die Gemahlin des TeufelsJack Slade (VP)Günther Bajog1975
144Ein blondes Pfand für Lassiter Jack Slade (VP)Günther Bajog1975
146Geheimauftrag für LassiterJack Slade (VP)Günther Bajog1975
165Lassiter und die sanfte MaraJack Slade (VP)Günther Bajog1975
171Lassiter und die Tigerlady Jack Slade (VP)Günther Bajog1975Bravo als Colonel
191Tränen an Lassiters GrabJack Slade (VP)Günther Bajog1976
204Sie wollten Lassiters SkalpJack Slade (VP)Günther Bajog1976
225Lassiter und die Frau des ApachenJack Slade (VP)Günther Bajog1976
TB 77Lassiter und die Schmuggler-Braut Jack Slade (VP)Günther Bajog1976
TB 88Lassiter und die wilde SquawJack Slade (VP)Günther Bajog1977Gastrolle: Finnewacker
263Lassiter und der WaffentreckJack Slade (VP)Günther Bajog1977
277Hinterhalt für LassiterJack Slade (VP)Günther Bajog1977
317So heiß wie Lassiters Eisen (1)Jack Slade (VP)Günther Bajog1978
318Lassiter und der Arizona-Bastard (2)Jack Slade (VP)Günther Bajog1978
319Das letzte Wort hat Lassiter (3)Jack Slade (VP)Günther Bajog1978
337Lassiter und das Girl von Santa MarainJack Slade (VP)Günther Bajog1978
348Lassiter im Land des TodesJack Slade (VP)Günther Bajog1979
386Mit Lassiter zum letzten KampfJack Slade (VP)Günther Bajog1979
409Mit Lassiter in die Canyon-FalleJack Slade (VP)Günther Bajog1980
423Lassiter und die stolze Evelyn (1)Jack Slade (VP)Günther Bajog1980
430Lassiter und die Schönen von YuccaJack Slade (VP)Günther Bajog1980
431Da ließ Lassiter die Hölle losJack Slade (VP)Günther Bajog1980
461Wer Lassiter durch die Hölle jagtJack Slade (VP)Günther Bajog1981
477Lassiter und Lady FortunaJack Slade (VP)Günther Bajog1981
493Lassiter und die Bodega-HexeJack Slade (VP)Günther Bajog1981
523Lassiter und das eiskalte BiestJack Slade (VP)Günther Bajog1982
524Die Geliebte des WaffenschmugglersJack Slade (VP)Günther Bajog1982
548Das Mädchen und die MordbrigadeJack Slade (VP)Günther Bajog1983
675Als Lassiter für Frieden sorgteJack Slade (VP)Günther Bajog1985
679Im Banne einer Teufelin (1)Jack Slade (VP)Günther Bajog1985Gastrolle: Miss Alfa
708Lassiter, Nadja und der DeserteurJack Slade (VP)Günther Bajog1986
745Lassiters Revolver-PokerJack Slade (VP)Günther Bajog1986
817Maureens WaffenJack Slade (VP)Günther Bajog1988
1096Ich bleibe bis zur letzten Kugel (1) Jack Slade (VP)Günther Bajog1993
1097Colonel Bravos letzte Chance (2 )Jack Slade (VP)Günther Bajog1993Bravo als General
1404In der Hölle von Fort UnionJack Slade (VP)Günther Bajog1999
1405Whisky, Weiber und KanonenJack Slade (VP)Günther Bajog1999
1406Sein letzter Trumpf war BravoJack Slade (VP)Günther Bajog1999
1407Desdemona, der Tod und Bravos EhreJack Slade (VP)Günther Bajog1999
1435Lassiter und die Geliebte des EisenbahnkönigsJack Slade (VP)Günther Bajog2000
1577Als Lassiter mit Bravo rittJack Slade (VP)Günther Bajog2002Bravo als Ranch-Boss
1582Heiße Nächte in Fort YuccaJack Slade (VP)Günther Bajog2002
1602Lassiter gegen den Schlächter von ArizonaJack Slade (VP)Günther Bajog2003
1627Als Lassiter zum Sklaven wurdeJack Slade (VP)Günther Bajog2003
1747Colonel Bravos Rückkehr Jack Slade (VP)Corina Bomann2006Neustart: Als General
1750Die Braut des ColonelsJack Slade (VP)Corina Bomann2006
1756Heiß gebadet, kalt erwischtJack Slade (VP)Corina Bomann2006
1767Todespfeile für den GeneralJack Slade (VP)Corina Bomann2006
1778Die Hölle vom St. Lawrence-RiverJack Slade (VP)Corina Bomann2006
1802Bravos WüstenrittJack Slade (VP)Corina Bomann2007
1812Heute wirst du sterben, Bravo!Jack Slade (VP)Corina Bomann2007
1829Bravo und die rote GeiselJack Slade (VP)Corina Bomann2007
1851Bravos HöllenfahrtJack Slade (VP)Corina Bomann2008
1919Kanonen, Girls und LassiterJack Slade (VP)Corina Bomann2009
1986In den Opiumhöhlen von FriscoJack Slade (VP)Bernd Frenz2010
2116Auf eigene FaustJack Slade (VP)Bernd Frenz2013Gastrolle: Lobo
2134Keine Gnade für LassiterJack Slade (VP)Bernd Frenz2013
2246Feuriges Finale in Five PointsJack Slade (VP)Bernd Frenz2015Bravo als Chef der Brigade 7

Finnewacker als “Gaststar”

Mindestens zweimal taucht Sergeant Finnewacker – bekannt aus den Serien FORT ALDAMO und CAPTAIN CONCHO – in LASSITER-Romanen auf: In Band 241 muss er in einer Szene Lassiter bewachen, der im Jail hockt – aber der überlistet ihn bei einem Pokerspiel und haut ab! Im LASSITER-TB 88 ist er als polternder Sergeant in Colonel Bravos Kompanie mit dabei! Beide Romane erschienen bereits einige Jahre vor der ALDAMO-Serie.

Geheimtipp!
Ein Déjà-vu-Erlebnis für alle FORT ALDAMO-Fans bietet Band 1104. Man könnte glatt von einem Crossover zwischen den beiden Serien sprechen, wenn das Fort und der Master Sergeant nicht umbenannt worden wären. So ersetzt z.B. ein Bergversetzungskommando das ursprüngliche Festungserweiterungskommando! Dieser Roman erschien etwa zehn Jahre NACH dem Ende der Aldamo-Heftserie. Ein Riesenspaß und ein echtes Sammlerstück!

Weitere “Side-Gags”
In Band 1435 muss Lassiter eine falsche Identität annehmen und wählt den Namen… Finnewacker! Und bereits in Band 438 wird Lassiter von mexikanischen Bandoleros überrumpelt. Um einem qualvollen Tod zu entgehen, will er sie zu einem Schatz führen, der angeblich in den Mauern eines alten Klosters versteckt ist. Der Name dieses Klosters: Aldamo!

Miss Alfa – Lassiters größte Feindin!

Die Subserie in der Subserie
In Band 679 stoßen Lassiter und Bravo auf eine weitere Figur, die Lassiter immer wieder das Leben schwer macht: Seine größte Feindin Miss Alfa! Mindestens sechs Mal taucht sie auf – und zwar in folgenden Bänden: 678, 679, 694, 700, 720 und 756.
Aber Achtung! Gleich die ersten beiden Romane wurden vertauscht! Zwar sind alle Bände in sich abgeschlossene Abenteuer, aber Band 679 ist chronologisch der erste Teil. In diesem Roman erfährt man auch etwas über Lassiters Beginn bei der Brigade Sieben in Washington.

Der Flashback
Miss Alfa war damals nicht nur Lehrerin in Gesetzeskunde, sondern auch in Kampfsport! Keiner der 20 Männer in dem Lehrgang hatte es jemals geschafft, sie auf die Matte zu legen! Später hatte sie sich als Leiterin der “Abteilung Ausland” auf Einsätze in mittelamerikanischen Staaten spezialisiert.

Das Wiedersehen
Als Lassiter & Bravo im Geheimauftrag der US-Regierung eine Tonne Gold an die Gegner von Diktator Porfirio Diaz in Mexiko City überbringen, treffen sie dort auf Miss Alfa. Was niemand weiß – die will sich den Schatz selbst unter den Nagel reißen…

Kein Sex!
Miss Alfa ist übrigens bis dahin das wohl einzige weibliche Wesen, das Lassiter nie rumkriegen konnte! Ihren echten Namen kennt niemand. Einmal ist allerdings zu lesen, dass sie Lincoln heißt und mit dem berühmten US-Präsidenten verwandt sei.

LASSITERS Welt




(c) Pulverrauch 2020-2022 - Kontakt & Impressum