Autoren: Bajog, Günther

Günther BAJOG

Autor


Lebensdaten: 01.12.1927 – 13.02.2006
Anzahl der veröffentlichten Western: 1.000+

Western-Pseudonyme

Bill Murphy (PP) für Einzelromane & Serien bei Bastei
William O‘Connor (PP) für Einzelromane & Serien
Dan Ferguson (PP) für Einzelromane & Serien
Reddy Bajox (PP) für Leihbücher
Jack Slade (VP) für LASSITER
Glenn Patton (VP) für TOM SULLIVAN
Peter Burnett (VP) für TOMBSTONE
Weitere Pseudonyme: J.H. Wayne (VP), Jack Morris (VP), Jack Morton (VP), Frederick Nolan (VP), Benito Martinez (VP), Bill Garrett (PP), Frank Reno, Jim Jackson, H.G. Roberts (PP), Shane McConnor (VP), Jackson Cole (VP), Ringo Clark (VP), Glenn Stirling (VP), Bill Robinson (VP), C.B. Jenkins (VP), Gil Barton (2x), James Leasor (1x), Eddy Colings (1x), O.W. Conway (1x).

Beteiligt an folgenden Serien

LASSITER (ab 1972): Als Jack Slade (VP). Anzahl: 630+
LASSITER TB (1970-1996): Als Jack Slade (VP). Anzahl: ca. 27
GEISTER WESTERN (1975-1976): Als Dan Ferguson (PP), Anzahl: 5
SANTANA (1976-1981): Als Frederick Nolan (VP), Anzahl: ?
CIMARRON (1978-1979): Als Bill Murphy (PP), Anzahl: 1
SKULL RANCH (1979-1983): Als Bill Murphy (PP), Anzahl: 4
CAPTAIN CONCHO (1983-1985): Als Bill Murphy (PP), Anzahl: 75
FORT ALDAMO (1984-1985): Als Bill Murphy (PP), Anzahl: 18
BILLY JENKINS (1949-1963): Als William O’Connor, Anzahl: 2
RED ROCK RANCH (1971-1974): Als Will O‘Connor (PP) und C.B. Jenkins (VP). Anzahl: 39
TOM SULLIVAN (1963-1965): Als Glenn Patton (VP), Anzahl: ca. 34
MEXIKO-WESTERN (1986-1988): Als Benito Martinez (VP). Anzahl: ca. 10
TOMBSTONE (1967-1968): Als Peter Burnett (VP) & William O‘Connor. Anzahl: ca. 12
WEITERE: REDLIGHT RANCH, JACK SLADE

Beteiligt an folgenden Subserien

Mac O’Brain (Subserie im ARIZONA STAR): Als William O’Connor (PP), Anzahl: 7
King Miller Rebellen
(Subserie im BASTEI WILDWEST-ROMAN): Als Bill Murphy (PP), Anzahl: 6
Tex Hondo (Subserie im BASTEI WILDWEST-ROMAN): Als Jack Morton (VP), Anzahl: 1
Schlitzohr-Halunken (Subserie im BASTEI WILDWEST-ROMAN / WESTERN-HIT): Als Bill Murphy (PP), Anzahl: 10
Captain Concho (Subserie im BASTEI WILDWEST-ROMAN): Als Bill Murphy (PP), Anzahl: 4
Fort Aldamo (Subserie im BASTEI WESTERN-HIT): Als Bill Murphy (PP), Anzahl: 13
Kincaid (Subserie im BASTEI WESTERN-HIT): Als Dan Ferguson (PP), Anzahl: 5
Kiowa-Kelly (Subserie im BASTEI WESTERN-HIT): Als Bill Murphy (PP), Anzahl: 4

Biografie

Der gelernte Maschinenbauer aus Dresden begann seine Schriftsteller-Karriere 1957 mit Western im Leihbuch-Format. Sein erster Roman „Trail zur Hölle“ wurde vom Alka Verlag unter dem Pseudonym James Leasor veröffentlicht. In weiterer Folge schrieb er sowohl unter eigenem Pseudonym (z.B. Reddy Bajox) als auch unter Gemeinschafts-Pseudonymen (z.B. J.H. Wayne).

Ab 1963 arbeitete Bajog für diverse Heftserien wie TOM SULLIVAN, RED ROCK RANCH und TOMBSTONE. Viele dieser Romane schrieb er später zu “neuen” Romanen um, indem er den Helden einfach neue Namen verpasste. Sogar als Leihbuch-Nachdrucke konnte er diese Versionen noch einmal verwerten.

Mit über 600 LASSITER-Romanen als Jack Slade in einem Zeitraum von ca. 30 Jahren ist er eindeutig der Hauptautor dieser Serie. Als Bill Murphy erfand und schrieb er zudem die Bastei-Serien CAPTAIN CONCHO und FORT ALDAMO. Auch in seinen LASSITER-Romanen gab es einige wiederkehrende Figuren, die sehr an diese Serien erinnern, allen voran Colonel Bravo, der in über 50 Romanen eine zentrale Rolle spielt.

Bajog veröffentlichte auch einige Kinderbücher und Taschenbuch-Romane. Insgesamt stammen weit über 1000 Western aus seiner Feder. Wikipedia zählt ihn zu „den einflussreichsten deutschsprachigen Westernautoren der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts“.

Bibliografie

in Arbeit




(c) Pulverrauch 2021 - Kontakt & Impressum