Heftserien: HALLELUJA REVEREND

HALLELUJA REVEREND – “Okay, Amigos – Betet und wehret euch!”

Heftromane



Verlag: Martin Kelter Verlag, Hamburg
Anzahl der Bände: 18
Anmerkungen: Es gab auch einen 19. Band in DIE GROSSEN WESTERN

Erscheinungszeitraum: 12.09.1983 bis 07.05.1984
Erscheinungsweise: Alle 2 Wochen
Preis: DM 1,70
Format: 15,5 x 22 cm
Umfang: 68 Seiten

Titelliste Galerie


Inhalt der Serie

Der stämmige Reverend Bullock vertraut nicht nur auf die Bibel, wenn er Sündige auf den rechten Pfad bringen will. Bei schweren Fällen muss er auch schon mal mit den Fäusten oder dem Colt nachhelfen. Oft reicht aber auch eine listige Aktion z.B. um ein Duell zweier Hitzköpfe zu verhindern, die sich bereits auf der Mailn Street gegenüber stehen und ziehen wollen “sobald der Hahn kräht”. Kurzerhand murkst der Gottesmann das Federvieh ab…

Hintergrund-Infos

Obwohl es abgeschlossene Romane sind folgen sie einer Chronologie. Immer wieder wird mit Fußnoten auf Band 1 hingewiesen, in dem die Vorgeschichte des Reverends erzählt wird:
Als kleiner Junge war er bei einem Indianerangriffs vom Wagen seiner Pflegeeltern gefallen und wuchs bei den Cheyennes auf. Wegen seines ungezügelten Temperaments gaben sie ihm den Namen Bee-cseh-pah, abgekürzt Bix. Es bedeutet Fighting Bull. Nach anfänglichen Rivalitäten, schließt er eine Freundschaft mit dem jungen Krieger Bär-Besieger.

Eines Tages wird das Indianer-Dorf von der Armee zerstört und Bix landet als 17-Jähriger bei einer Famielie, die zurückgezogen nahe des Kaffs Clearwater lebt. Sie haben einen gleichaltrigen Sohn, Samuel, dem Bix einmal das Leben gerettet hatte. Die Eltern geben sich gottesfürchtig und bringen den beiden Jungs die Bibel näher. Sie entpuppen sich jedoch selbst als gesuchte Diebe. Während Samuel ebenfalls auf die schiefe Bahn gerät und für einige Jahre hinter Gittern muss, verbringt Bix die Zeit auf eigenen Wunsch in einer Missionsschule. Nach acht Jahren kehrt er als Reverend nach Claerwater zurück. Die ehemalige Bretter-Siedlung hat sich zu einer richtigen Stadt gemausert und wird von einer Halunkenbande terrorisiert, deren Kopf ausgerechnet Samuel ist.

Der versteckte 19. Band!
Obwohl die Serie mit Band 18 eingestellt wurde, gab es noch einen Nachzügler in DIE GROSSEN WESTERN Nr. 555 mit dem Titel “Bix und des Teufels Bruder”. Als Nr. 952 wurde er in der selben Reihe einige Jahre später als einziger der Reverend-Romane nachgedruckt.

Der Autor

Geschrieben wurde die Serie von Tex Williams. Unter diesem Kelter-Pseudonym schrieb der Autor Peter Paul F. Ulbrich. Über ihn ist kaum etwas bekannt, obwohl er unzählige Western für Bastei geschrieben hat. Dort kannten ihn die Leser als C.C. Slattery, Alex Carson oder Adams Clark.


COVER GALERIE (3 Bilder)

Cover-Beispiele und der versteckte 19. Band zum Durchklicken.

Für mehr Infos einfach mit der Maus über die Bilder fahren oder anklicken.


HALLELUJA REVEREND – Titelliste (1983-1984)

Die Liste kann nach einzelnen Spalten beliebig sortiert werden. Um zum ursprünglichen Zustand zurückzukehren, muss die Seite nur neu geladen werden.
(Stand der Liste: 18.Dezember 2020)

Nr.TitelAutorJahr
1Bullock bittet zur FeuertaufeTex Williams1983
2Bullock lässt die Fetzen fliegenTex Williams1983
3Bete beim Colt-GewitterTex Williams1983
4Als der Rev den Blechstern trugTex Williams1983
5Haut ab, wenn Bullock kommtTex Williams1983
6Bullock und die Meute der LyncherTex Williams1983
7Zum Teufel mit dem GottesmannTex Williams1983
8Das sanfte Lied des wilden BüffelsTex Williams1983
9Schakale in der GeisterstadtTex Williams1984
10Jetzt lynchen wir den RevTex Williams1984
11Wenn Bullock zum Finale bläst…Tex Williams1984
12Dein Skalp sitzt locker, Rev!Tex Williams1984
13Er kam wie ein TornadoTex Williams1984
14Wenn der Rev die Karten mischtTex Williams1984
15Zwölf Hundesöhne beißen auf GranitTex Williams1984
16Terror der Winchester-BandeTex Williams1984
17Geier, Skalps und DynamitTex Williams1984
18Wie ein WirbelsturmTex Williams1984

EXTRAS GALERIE (1 Bild)

Das Editorial der Nummer 1

Für mehr Infos einfach mit der Maus über die Bilder fahren oder anklicken.





(c) Pulverrauch 2021 - Kontakt & Impressum